F02 Infrarotsensor

Der F02 Drehzahlsensor dient dem Abtasten der Kurbelwellenposition eines Verbrennungsmotors. Bei der Erregung zweier Spulen ermöglicht er die Funkentrennung aufgrund des Zustands der Sensorabschirmung oder -entstörung.

F02 Infrarotsensor

11.00 € zzgl. MwSt.

technische Spezifikationen

Das physikalische Prinzip des Sensors beruht auf einer infraroten Schranke, deren Strahl durch eine rotierende undurchsichtige Metall- oder Kunststoffscheibe unterbrochen wird.

Der Sensor ist für die Verwendung mit allen Typen der MASTER Zündanlagen geeignet.

Grundlegende technische Parameter

Parameter Bereich
Versorgungsspannung 5 V
Stromaufnahme 20 mA
Arbeitsdrehzahlen 0 bis 25.000 U/min
Arbeitstemperatur −25° bis 85°C
Schaltungsart Offener Kollektor (NPN)
Maximalschaltstrom 20 mA
Maximalschaltspannung 30 V
Spannungsabfall im geschalteten Zustand 0,4 V bei 1 mA
Außenabmessungen 50 × 15 mm

Mechanisches Schema

Mechanisches Schema

Elektrisches Schema

Elektrisches Schema

verfügbare Varianten

Name Cena s DPH  
F02 Infrarotsensor – Typ Základní varianta 11.00 €